Schuppige Haut: Ursachen, Behandlung und Prävention

Zuletzt bearbeitet  Fachlich geprüft von

Schuppige Haut ist ein häufiges Hautproblem, das sowohl unangenehm als auch ästhetisch störend sein kann. Sie tritt häufig auf Gesicht, Kopfhaut, Ellbogen und Knien auf und kann von leichtem Peeling bis hin zu schweren Hautrissen reichen. Schuppige Haut entsteht, wenn die Haut ihre natürliche Feuchtigkeit verliert und sich die Hautzellen schneller als normal ablösen.

In diesem Artikel erfährst du, was die Hauptursachen für schuppige Haut sind, wie du sie behandeln kannst und welche Präventionsmaßnahmen du ergreifen kannst, um ein gesundes Hautbild zu bewahren. Zudem stellen wir dir Produkte vor, die speziell zur Pflege und Wiederherstellung der Haut entwickelt wurden.

Ursachen von Schuppiger Haut

Schuppige Haut kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Hier sind einige der häufigsten Gründe:

  1. Trockene Luft: Besonders im Winter, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, kann die Haut austrocknen und schuppig werden.
  2. Häufiges Waschen: Übermäßiges Waschen oder die Verwendung von aggressiven Reinigungsmitteln können die Haut austrocknen.
  3. Hautkrankheiten: Erkrankungen wie Psoriasis, Ekzeme oder seborrhoische Dermatitis können schuppige Haut verursachen.
  4. Alterung: Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre natürliche Feuchtigkeit und wird trockener und schuppiger.
  5. Ernährung: Eine unausgewogene Ernährung, die an essentiellen Nährstoffen wie Vitaminen und Fettsäuren arm ist, kann zur Austrocknung der Haut führen.

Behandlung von Schuppiger Haut

Die Behandlung von schuppiger Haut erfordert eine konsequente Pflegeroutine und den Einsatz wirksamer Produkte. Hier sind einige bewährte Methoden:

Topische Behandlungen:

Produktkategorie

Wirkstoff

Wirkung

Anwendungstipps

Feuchtigkeitscremes

Hyaluronsäure

Spendet intensive Feuchtigkeit, polstert die Haut auf

Morgens und abends auftragen

Öle

Jojobaöl, Arganöl

Pflegt die Haut, stellt die natürliche Ölschicht wieder her

Nach dem Duschen auf die feuchte Haut auftragen

Seren

Glycerin

Bindet Feuchtigkeit in der Haut

Vor der Feuchtigkeitscreme auftragen

Reinigungsmittel

Milde Tenside

Reinigt sanft, ohne die Haut auszutrocknen

Morgens und abends verwenden

Allgemeine Tipps:

  1. Regelmäßige Feuchtigkeitspflege: Trage regelmäßig feuchtigkeitsspendende Cremes oder Öle auf, um die Hautbarriere zu stärken.
  2. Lauwarmes Wasser: Verwende lauwarmes Wasser statt heißem Wasser beim Waschen, um die Haut nicht zusätzlich auszutrocknen.
  3. Sanfte Reinigung: Verwende milde Reinigungsprodukte, die die Haut nicht reizen oder austrocknen.
  4. Ausreichend Trinken: Achte darauf, genügend Wasser zu trinken, um die Haut von innen heraus zu hydratisieren.
  5. Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, reich an Antioxidantien, Präbiotika und Probiotika und eine ausreichende Hydratation unterstützt die Hautgesundheit

Prävention von Schuppiger Haut

Die Prävention von schuppiger Haut erfordert eine Kombination aus guter Hautpflege, Schutz vor schädlichen Umweltfaktoren und einer gesunden Lebensweise. Hier sind einige Tipps zur Vorbeugung:

  1. Luftbefeuchter: Verwende einen Luftbefeuchter, um die Luftfeuchtigkeit in deinem Zuhause zu erhöhen, besonders im Winter.
  2. Schutzkleidung: Schütze deine Haut vor extremen Wetterbedingungen, indem du geeignete Kleidung trägst.
  3. Sonnenschutz: Schütze deine Haut vor übermäßiger Sonneneinstrahlung, indem du Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor aufträgst.
  4. Vermeidung von Reizstoffen: Vermeide Produkte mit Alkohol oder Duftstoffen, die die Haut austrocknen oder reizen können.
  5. Regelmäßige Peelings: Verwende regelmäßig sanfte Peelings, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Aufnahme von Feuchtigkeitscremes zu verbessern.

Produkte zur Unterstützung der Hautgesundheit

Probiotische Hautpflegekapseln wie die Skin Glow Produkte von Within Supplements können eine wertvolle Unterstützung bieten. Diese Kapseln helfen dabei, das natürliche Gleichgewicht der Hautflora zu fördern und Entzündungen zu reduzieren. Durch die regelmäßige Einnahme dieser Kapseln kann die Haut von innen heraus gestärkt werden, was zur Minimierung von Schuppenbildung beiträgt.

Zusammenfassung

Schuppige Haut kann unangenehm und störend sein, aber mit den richtigen Behandlungen und Präventionsmaßnahmen kannst du deine Haut gesund und glatt halten. Eine konsequente Pflegeroutine, die Verwendung geeigneter Produkte und eine gesunde Lebensweise sind entscheidend. Probiotische Hautpflegekapseln wie die Skin Glow Produkte von Within Supplements bieten eine zusätzliche Unterstützung, um das Gleichgewicht deiner Hautflora zu fördern und deine Haut von innen heraus zu stärken. Probiere sie aus und erfahre den Unterschied.

Zurück zum Blog